Accura Gewerbequalität
Telefonische Beratung
07 31 - 3 99 49 60
Sicher kaufen
auf Rechnung

Siloschutzgitter

Nach dem Aufbringen der Seitenwandfolie und der Silofolie ist das Siloschutzgitter die letzte Bastion, die in den kommenden Monaten über die mühevoll geschichtete und verdichtete Silage im Fahrsilo wacht. Die oberste Abdeckung dient als Windschutz und wehrt Vögel und andere Tiere zuverlässig ab. Die Schutznetze müssen eine enorm hohe Qualität aufweisen um diesen Anforderungen für viele Jahre gerecht zu werden. Wir führen die Abdecknetze in vier verschiedenen Ausführungen. Mit dieser Auswahl kann auf jede Anforderung an die Umgebung richtig reagiert werden.

Siloschutzgitter 220 g/m²
Siloschutzgitter 220 g/m²

Fadenstärke: 0,4 mm
Webung 80/80

ab 45,23 € * (38,01 € **)
Silogitter 240
Siloschutzgitter 240 g/m²

Fadenstärke: 0,42 mm
Webung: 82/82

ab 47,43 € * (39,86 € **)
Silonetz 260 g/m²
Siloschutzgitter 260 g/m²

Fadenstärke: 0,43 mm
Webung: 85/85

ab 51,48 € * (43,26 € **)
Siloschutznetz 300 g/m²
Siloschutzgitter 300 g/m²

Fadenstärke: 0,43 mm
Webung: 120/85

ab 60,68 € * (50,99 € **)

Das Siloschutzgitter trägt die Verwantwortung

Der obersten Abdeckung auf dem Fahrsilo sollte besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Um zu vermeiden, dass durch den Wind Luft unter die Silofolie gerät, sollten die Überlappungen der Bahnen durch Silosäcke gesichert werden. Die längliche Form der Säcke ermöglicht es, die Stöße sauber und mit geringem Abstand zu beschweren. Dem Wind wird nun keine Chance gegeben, unter das Siloschutzgitter zu greifen und an der deutlich empfindlicheren Silofolie zu arbeiten. Für die Fläche an sich hat das Abdecknetz eine absolut windbrechende Wirkung. Der Wind kann nicht an den großen Folienflächen zerren. Das Flattern der Folie wird völlig unterbunden.

Die Siloschutzgitter übernehmen auch die Abwehr gegen Vögel und andere Tiere. In manchen Regionen werden im Frühjahr Krähenschwärme zur regelrechten Plage. Für diese Fälle sollte das Abdecknetz mit einem Flächengewicht von 300 g/m² gewählt werden. An diesem Netz hacken sich die Krähen die Schnäbel aus. Das hohe Eigengewicht ist natürlich auch für das Flachland im Norden und an der Küste oder für Hochebenen auf der schwäbischen Alb optimal. Die kräftigen Winde können dem Netz nichts anhaben. Grundlage hierfür ist natürlich die korrekte Beschwerung der Netzfläche, der Stöße und des Rands. Hierfür empfehlen wir unsere Silosäcke, die genauso lange halten wie die Gitter.

Aktuelles

Der Sichtschutz für das Außengelände vom Kindergarten

Das Außengelände vom Kindergarten ist von Passanten oft gut einsehbar. Das ist nicht immer gewünscht...

Bühnengaze B1 schwer entflammbar

Die Brandschutzverordnung schreibt bei öffentlichen Veranstaltungen für viele Materialien...

Windschutznetze im Garten

Der Garten hat bei der Freizeitgestaltung als Rückzugsbereich einen hohen Stellenwert. Ob im reinen Erholungsgarten oder beim...

Besonders reißfestes Teichnetz nach Maß mit Ösen

Bei einem großflächigen Teichnetz kommt es auf die Reißfestigkeit an. Nasses Laub...