Accura Gewerbequalität
Telefonische Beratung
07 31 - 3 99 49 60
Sicher kaufen
auf Rechnung

Bauzaunplane 150 g/m² B1 DIN 4102

Preise, Abmessungen unterhalb der Bilder
  • Brandschutzklasse B1 nach DIN 4102
  • schwer entflammbar
  • gesäumt
  • Ösen alle 50 cm
  • Farben: weiß, grün, blau, schwarz
  • blickdicht
  • winddicht
  • Schutz vor Schlagregen und Schneetreiben
  • besonders stabile Gewebeplane
  • optimale Passform für den Bauzaun
 

Lieferzeit 3-4 Werktage

Bestellformular
Maße
Farbe
Preis *mit Mwst.
Preis **ohne Mwst.
Anzahl
1,76 x 3,41 m
11,55 €
*
9,71 €
**

*inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten.
**Nettopreis ohne MwSt. zzgl. Versandkosten
Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Zubehör, Alternativen und mehr

Bauzaunplane B1 schwer entflammbar


In vielen Bereichen dürfen auch beim temporären Baubedarf nur Materialien eingesetzt werden die der Brandschutzklasse B1 entsprechen. Dies gilt meist für Innenräume und Hallen von Firmen und Gebäude, die öffemtlich zugänglich sind. Hier wird auch bei der Baustellenabsicherung durch Bauzäune keine Ausnahme gemacht. Bauzaunplanen die als Sichtschutz oder Staubschutz der Verkleidung dienen müssen dann die Klassifizierung der Brandschutzklasse B1 nach DIN 4102 haben. Diese Planen sind schwer entflammbar. Man nennt das auch „flammhemmend ausgerüstet“. Hier gibt es bei Bauzaunplanen und anderen Abdeckplanen oft Fragen die wir hier beantworten möchten.

Sind Bauzaunplanen B1 nicht brennbar?

Das müssen wir mit einem deutlichen Nein beantworten. B1 nach DIN 4102 bedeutet lediglich, dass das Brandverhalten anders ist. Das Brandverhalten wird so geprüft, dass die Materialien im Ernstfall flammhemmend sind und nicht noch als Brandbeschleuniger fungieren. Die Prüfverfahren sind sehr aufwendig und definieren genau, wie die Bauzaunplanen reagieren wenn Sie mit einer offenen Flamme in Berührung kommen.

Sind die Planen in B1 auch UV-stabilisiert?

Leider ist auch diese Frage mit Nein zu beantworten. Kunststoffe, die schwer entflammbar UND UV-stabilisiert sind können nur sehr aufwendig und dadurch auch sehr teuer produziert werden. Die für die Produktion benötigten Masterbatches (Kunststoffgranulate) haben enorm hohe Preise wenn sie beide Eigenschaften, also B1 und UV, aufweisen sollen. Aus wirtschaftlichen Gründen würde das keinen Sinn machen. Die meissten Planen für den Bauzaun werden durch die mechanische Belastungen verschlissen bevor der UV-Schutz zum Tragen kommt. Dennoch sind diese Planen im Freien über sehr viele Monate einsetzbar bevor die Kunststoffversprödung einsetzt.

Aktuelles

Besonders reißfestes Teichnetz nach Maß mit Ösen

Bei einem großflächigen Teichnetz kommt es auf die Reißfestigkeit an. Nasses Laub...

Planen im Winter richtig behandeln

Planen müssen im Winter richtig behandelt werden um keinen Schaden zu nehmen...

Siloschutzgitter in vier Ausführungen

Die vier verschiedenen Ausführungen unserer Siloschutzgitter ermöglichen es...

Haufwerke, Schutt und Erdhügel mit Abdeckplanen abdecken

Haufwerke (in Österreich Hauwerke) entstanden ursprünglich beim Bergbau...